Saison-Auftakt für Stefan und Valerie Horwege

Veröffentlicht von

Es geht wieder los: Klassik Trophy 2018 / Von Stefan Horwege

Ostern naht mit großen Schritten. Wie auch im letzten Jahr startet die Klassik Trophy am Osterwochenende in Franciacorta in Italien. Die Vorbereitungen laufen auch Hochtouren. In diesem Jahr aber nicht nur für mich, sondern auch noch für meinen Tochter, die ebenfalls die komplette Saison in der Klassik Trophy mitfahren will (meine Frau ist richtig begeistert). Hierzu haben wir ihr eine ex ADAC Junior-Cup Aprilia gekauft. Das Motorrad ist rennfertig und braucht nur noch neue Reifen.

Meine Yamaha hingegen ist noch komplett zerlegt und der Motor noch in der Überholung. Die Kurbelwelle erhält eine Runderneuerung und mit neuen Kolben sollte der Motor dann auch wieder eine Saison problemlos laufen. Bis zur Abreise nach Italien muss eben alles wieder fertig sein.

Das größere Problem sehe ich bei der Rennkombi. Irgendwie haben sich über den Winter ca. 6 Kilogramm Reserven an meinem Körper gebildet, und das an einer Stelle wo die Kombi sowieso schon nicht so viel Platz hergibt. Aber das wird schon irgendwie gehen.


Wir freuen uns auf alle Fälle auf die Renn-Saison und hoffen ohne Ausfälle durchzukommen und werden euch berichten wie es läuft.

Stefan und Valerie (hier noch beim „Trockentraining“)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.