Er wollte unbedingt mal wieder raus…

Veröffentlicht von
Wenn der Fahrer den Sound vermisst und der automobile Klassiker unruhig mit den Ganzjahresreifen scharrt, dann ist es Zeit für einen Ausritt. Westwärts? Nein, heute geht es in den Norden, aber dennoch in den Wilden Westen. Genauer zum Kalkberg in Bad Segeberg zur Karl May Freilichtarena.

An diesem Januartag trifft man allerdings weder auf Winnetou noch Old Shatterhand. Ab 26. Juni 2021 soll wieder gespielt werden – soweit der Plan.
Heute darf Volker Webers Porsche 356, Baujahr 1961, ganz allein vor den Toren der menschenleeren Arena posieren.
Volkers 356 bei Karl May
Das Wetter ist sonnig und trocken, um die null Grad. Die preisgünstigen 195/65/15  M+S überzeugen mit guten Grip, besonders auch im Sommer gerade bei Regen. Die Haltbarkeitsdauer spielt beim Oldtimer ohnehin keine Rolle, bei der geringen Jahresfahrleistung. Mit Motoröl Viskosität 30/50 von Shell ist der betagte Boxer bestens versorgt und entfaltet seine 90 PS wie geschmiert.

Schönen Gruß von Volker

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.