Autotransporter nach Brand gesunken – Ursache E-Auto-Akku?

Veröffentlicht von

»Felicity Ace« Brand

Am 1. März 2022 sank die Felicity Ace vor der Azoren-Küste – knapp zwei Wochen, nachdem das Autotransporter-Schiff Feuer fing. 

An Bord waren 4000 Autos des Volkswagen-Konzerns, die an nordamerikanische Kund:innen ausgeliefert werden sollten. Darunter neben VW und Audi auch etwa 1000 Porsche, 189 Bentley und Lamborghini.

Zum Artikel der Auto-Zeitung

https://www.autozeitung.de/autotransporter-schiff-havarie-201309.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.