Team Weber erfolgreich in Hockenheim

Preis der Stadt Stuttgart – Hockenheim Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport (FHR) Vom 3. bis 5. Juli 2020 fand das Auftaktrennen am Hockenheimring statt. Die beiden FHR-Rennserien HTGT um die Dunlop Trophy und Dunlop Historic Endurance Cup kämpften an diesem Wochenende um die Deutsche Historische Automobil-Meisterschaft. Mit seinem Porsche 912 SWB 1600 ccm, 1965, nahm das Team Volker Weber (Fahrer Volker Weber und Martin Weber) unter der Bewerbung des „ADAC Team Hansa e. V.“  erfolgreich teil. Technische- und Teamleitung: Peter Witthöft. Historische Langstrecke 2,5 Std. HEC sowie Sprintrennen 1. Std. HTGT Resultat: Historic Endurance Cup: 1. Pl./Kl.  –  HTGT: 2. Pl./Kl. Startseite–HEC,
Weiterlesen...