Trauer um Alfred Dannmeyer

Ende Januar verstarb unser ältestes Mitglied Alfred Dannmeyer im Alter von 96 Jahren. Alfred war seit der Neugründung 1946 mit dabei, immer wieder zeigte er mit Stolz seinen Clubausweis mit seiner (noch zweistelligen!) HMC-Mitgliedsnummer 32.

Padborg Track-Day

Hallo liebe Padborg-Sportsfreunde !Die besinnlichen, ruhigen Feiertage sind vorüber. Die Tage werden endlich länger!Der Tatendrang und die Motivation kehren zum Früjahr wieder zurück. Grund genug für einen Saisonstart am 23. März 2024 im Padborg Park.lch freue mich riesig, Euch und Eure tollen Autos bei viel Spaß und großer Lust auf schnelle Runden nach dem langen Winterhalbjahr wiederzusehen.Fahrerbesprechung ist um 7.45 Uhr. Gefahren wird dann wie immer durchgehend von 8.00 bis 16.00 Uhr. Für Frühstück und Mittag wird unsererseits wieder gesorgt. Auch Getränke werden ausreichend vorhanden sein. Bitte denkt wie immer an die nicht zu hohe Phonzahl: maximal 89 Phon (dB)!

HMC-Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung und Club-Abend (Condor)Offizieller Beginn um 19:00 UhrLiebes Clubmitglied, Wir laden Sie satzungsgemäß zur Jahreshauptversammlung amMittwoch, den 07.02.2024 ein. Die Versammlung findet statt:Um 19:00 Uhr im Clublokal des SC Condor, Berner Heerweg 188, 22159 Hamburg Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen spätestens bis zum 24.01.2024 in der Geschäftsstelle des Clubs schriftlich vorliegen. Wir bitten um rege Beteiligung, wobei Gäste nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen können. Einladung hier: 2024-Mitgliederversammlung

Auf dem Travering mit dem HMC-Corsa

Unser clubeigener OPEL CORSA lief erneut hervorragend mit den Mitgliedern Hein Schlüter und Jens Schröder am 30. September 2023 auf dem Travering beim HMC Bergpreis. Das Auto hat sich wieder mal bewährt und macht den Mitgliedern großen Spaß. Hein Schlüter hat bei seiner erst dritten Teilnahme den 3. Gesamtplatz eingefahren: Sensationell! Herbstlichen Glückwunsch!

NEU: Nationales Automuseum (Hessen)

Seit Eröffnung des Nationalen Automuseums am 23. Juli waren bereits deutlich mehr als 10.000 Besucher vor Ort, die in den sozialen Medien überwiegend euphorisches Feedback hinterlassen haben. Überwältigend fiel auch das Presse-Echo zur Eröffnung aus: Der „Stern“ schrieb vom „spektakulärsten Automuseum Europas“ und der „Spiegel“ von einer „Ode an die Fahrfreude“, die die „Herstellersammlungen von Porsche, BMW oder Mercedes in den Schatten stellt“. Machen auch Sie sich ein Bild vom Nationalen Automuseum! https://www.nationalesautomuseum.de/